9. Swiss-Cup 2023  

Update vom 31.03.2022:

Termin: 20./21.3.2023
Ort: wieder in Wetzikon
Info's folgen :-)

OK Swiss-Cup 2023

   
4. Platz am Turnier in Neuenburg

Nach mehreren aufeinanderfolgenden Titeln an den Senioren - Schweizermeister-schaften reiste der EHC Kantonspolizei Zürich mit viel Optimismus und einigen neuen Spielern an die 38. Schweizermeisterschaft, welche coronabedingt nach mehreren Anläufen in Neuenburg ausgetragen werden konnte.

Der Start ins Turnier verlief nicht wunschgemäß. So trafen wir am allerersten Spiel sogleich auf den späteren Finalisten Bern. Nach nur gerade 13 Sekunden wurden wir kalt geduscht und lagen bereits mit 0:1 im Rückstand. Diesem Rückstand rannten wir bis kurz vor Schluss nach. Die Berner nutzten eine ihrer zahlreichen Gelegenheiten und erhöhten auf 0:2, was sogleich auch dem Schlussstand entsprach.

Auch im zweiten Spiel gegen die amtierenden und neuen Schweizermeister aus dem Tessin konnten wir nicht reüssieren. Wir mussten uns mit 0:3 geschlagen geben.

Damit sanken unsere Hoffnungen auf den lang ersehnten Titel drastisch. Von nun an galt es, denn Fokus neu zu setzen. Plötzlich mussten wir uns fokussieren, nicht abzusteigen. Dies gelang uns durch zwei Siege nach Penaltyschiessen gegen die Stadtpolizei Zürich sowie gegen die Freiburger.

Die Abstiegsgeister endgültig vertreiben konnten wir dann erst am zweiten Spieltag mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen die Waadtländer.

Fazit: Leider verpassten wir unser Minimalziel (Podestplatz) und hoffen für die Zukunft erneut stark auf unsere Assessoren. Ein paar weitere, junge Spieler mit Liga-Erfahrung dürften dem EHC Kapo Zürich reichen, wieder näher an den 17. Titel heranzukommen. Das Turnier zeigte weiter klar, dass in der obersten Spielklasse das Niveau beachtlich ist und es für Aufsteiger schwierig sein wird, sich in der oberen Klasse zu behaupten.

Resultate:
Kapo Zürich – Bern 0 : 2
Kapo Zürich – Ticino 0 : 3
Kapo Zürich – Freiburg 1 : 0 n.P.
Kapo Zürich – Stapo ZH 3 : 2 n.P.
Kapo Zürich – Waadt 3 : 0

Schlussrangliste Gruppe A:
1. Ticino
2. Bern
3. Stapo ZH
4. Kapo Zürich
5. Freiburg
6. Waadt


Herzlichen Dank und ein Lob gebührt dem OK der Kantonspolizei Neuenburg, welches ein schnörkelloses Turnier auf die Beine stellte.

Ein weiterer Dank gebührt natürlich auch unserem Polizeikommando für die immer sehr grosszügige Unterstützung, welche eine Teilnahme überhaupt möglich macht.

Resultate und Rangliste / Offizielle Webseite des Turniers

<< 2018          2024>>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich