2010

Die Stadtpolizei Zürich war Organisator der 33. Schweizermeisterschaften, als Austragungsort wurde Wetzikon gewählt. Nachdem die Stadtzürcher 2008 überraschend in die Gruppe B abgestiegen war, gelang ihnen in diesem Jahr ohne viel Gegenwehr der erneute Aufstieg in die A-Gruppe (alle Spiele "zu Null" gewonnen). Zwei schlechte Tage haben die Thurgauer erwischt. Sie werden bei den nächsten Schweizermeisterschaften in der Gruppe B antreten. Im letzten Spiel des Turniers trafen die Kantonspolizei Zürich und die Kantonspolizei Bern 1 mit gleichem Punktestand aus den bisherigen Spielen aufeinander und machten den Meistertitel unter sich aus. Das Spiel endete mit einem 3:3 unentschieden. Da beide Mannschaften demnach immer noch punktgleich waren, musste das Torverhältnis über den neuen Schweizermeister entscheiden. In diesem Fall für die Kantonspolizei Bern. Zweiter wurde die Kantonspolizei Zürich, Dritter die Kantonspolizei Graubünden.

<< 2008          2012 >>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich