1993

Eigentlich wollte die Kantonspolizei Vaud dieses Turnier austragen, doch legte das Kommando sein Veto ein. Spontan sprang die Stadtpolizei Lausanne in die Bresche und organisierte eine fehlerfreie Meisterschaft. Da auch in Lausanne zwei Hallen zur Verfügung standen, durften in der Stärkeklasse B wiederum 7 Mannschaften starten. Die Kantonspolizei Zürich machte das Dutzend voll und feierte ihren 12. Sieg in 21 Austragungen. Platz zwei sicherte sich die Kantonspolizei Bern vor ihren Kollegen der Stadtpolizei Bern. Bereits nach einem Jahr kehrte die Stadtpolizei Lausanne wieder in die Stärkeklasse B zurück und wird in der „Elite-Liga" durch die Kantonspolizei Wallis ersetzt.

<< 1992          1994 >>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich