1992

Nach 1982 organisierte die Kantonspolizei Genève wiederum ein tadelloses Turnier. Nachdem im Vorjahr die Stärkeklasse B aufgeteilt werden musste, konnte dieses Jahr darauf verzichtet werden, da eine zweite gedeckte Eisbahn zur Verfügung stand. Somit absolvierten die Mannschaften der Stärkeklasse B nicht weniger als 6 Spiele. Gewinner wurde die Stadtpolizei Neuchâtel und sicherte sich den Platz bei den „Grossen". Zum zweiten Male in der Geschichte des Polizei-Eishockeys gewann die Stadtpolizei Bern den Titel. Im spannenden „Final" schlug sie den Titelverteidiger Kantonspolizei Graubünden. Die Broncemedaille gewann die Kantonspolizei Zürich, die damit auch bei der 20. Austragung noch nie schlechter als auf dem 3. Platz klassiert war. Absteiger Flughafen-Sicherheitspolizei Kloten wird im kommenden Jahr wieder in der Stärkeklasse B starten.

<< 1991          1993 >>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich