1990

Das 18. Turnier wurde von der Stadtpolizei Zürich, die seit Beginn an allen Austragungen dabei war, im Stadion Neudorf in Zürich durchgeführt. Erstmals war diesmal ein Team der Police cantonale Vaudoise mit von der Partie. Wie in den letzten drei Jahren, kämpften auch diesmal die Kantonspolizei Graubünden und Kantonspolizei Zürich um den Titel. Diesmal behielt die Kantonspolizei Zürich die Oberhand, während sich die Kantonspolizei Graubünden die Silbermedaille sicherte. Zum drittenmal in Folge belegte die Stadtpolizei Bern den dritten Platz. Als Absteiger wurde der Aufsteiger vom Vorjahr, Kantonspolizei Wallis, ermittelt. Ersetzt wurde er durch die Kantonspolizei Burgdorf, welche in der Stärkeklasse B den Sieg errang. Somit beteiligen sich 1991 erstmals zwei Mannschaften vom selben Korps in der Stärkeklasse A.

<< 1989          1991 >>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich