1986

Die bewährten 12 Mannschaften kämpften in der neuen „Patinoirs du Littoral" von Neuchâtel um Meisterehren. Und wieder gab es einen neuen Meister, die Kantonspolizei Wallis. Platz zwei belegte die Kantonspolizei Graubünden vor der punktgleichen Kantonspolizei Zürich. Als grosse Überraschung musste man den 6. Rang der Stadtpolizei Bern werten. Der Titelverteidiger verfiel als Letzter der Stärkeklasse A der Relegation in die Stärkeklasse B, wo die Kantonspolizei Genève sich als Sieger feiern liess und mit dem Punktemaximum den Aufstieg in die Stärkeklasse A schaffte.

<< 1985          1987 >>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich