1978

Das sechste Turnier gelangte im Zürcher Hallenstadion zur Austragung und wurde von der Stadtpolizei Zürich organisiert. Erstmals beteiligten sich die Mannschaften der Kantonspolizei Genève und der Kantonspolizei Bern, sodass nun sechs Mannschaften um den Sieg kämpften. Nicht dabei war die Kantonspolizei Graubünden, welche aus dienstlichen Gründen forfait erklären musste. Turniersieger wurde die Kantonspolizei Zürich vor der Stadtpolizei Bern und Stadtpolizei Zürich.

<< 1977          1979 >>

   

Mitgliederbereich  

   
© ehc kapo zurich